Blog

Neue Funktionen

Fallübergreifende Suche nach markierten Kennungen in der Project Prague Beta

Mit der Veröffentlichung von Magnet AXIOM 5.2führen wir außerdem ein Beta-Feature über das MAGNET Idea Lab™ ein: Project Prague!

Upgraden Sie auf AXIOM & AXIOM Cyber 5.2 in AXIOM & AXIOM Cyber oder in unserem Kundenportal.

Project Prague Beta erlaubt die fallübergreifende Suche nach spezifischen Kennungen, die in Magnet AXIOM markiert wurden, mit der Möglichkeit zu fallübergreifender Analyse.

Laden Sie es sich im MAGNET Idea Lab™ herunter, probieren Sie es aus, und lassen Sie uns wissen, was Sie darüber denken.

Project Prague, was ist das?

Für groß angelegte Ermittlungen, Kriminalanalyse und Informationsgewinnung kann fallübergreifendes Teilen von Informationen von großem Vorteil sein. Speziell die Möglichkeit der fallübergreifenden Suche nach markierten Identifikatoren (z.B. Namen, E-Mails, Benutzernamen, Seriennummern etc.) kann ein großer Vorteil für Ermittlungen einzelner oder mehrerer Teams sein. Wenn Ermittler die Seriennummer einer Kamera in einer ICAC-Ermittlung fallübergreifend identifizieren wollen, würde Project Prague eine solche Suche ermöglichen. Wenn Ermittler einen bestimmten Benutzernamen in einer Drogen- oder Waffenermittlung fallübergreifend suchen, wäre Project Prague hier passend.

Einige der aktuellen Schlüssel-Features von Project Prague in der Beta sind die Möglichkeiten:

  • Spezifische Identifikatoren von Interesse in eine benutzergesteuerten Prague-Datenbank zu schieben
  • Instanzen von Identifikatoren fallübergreifend zu verfolgen
  • Alle Identifikatoren in einem Fall abzufragen, sodass sie Identifikatoren von Interesse in Prague zugeordnet werden können
  • Alle Treffer bezüglich eines passenden Identifikators in einem aktuellen Fall zu kennzeichnen
  • Einen Bericht zu erstellen, in dem alle Details zu passenden Identifikatoren und entsprechende Kontaktinformationen zu finden sind

Wenn Sie dieses neue Beta-Feature testen und uns Feedback geben möchten, besuchen Sie dasMAGNET Idea Lab™ und beantragen Sie Zugang.

Project Prague, wie funktioniert es?

Für die fallübergreifende Suche müssen Ermittler Identifikatoren taggen und in einem benutzergesteuerten Prague-Cloud-Server ablegen (entweder vor Ort oder von einer Cloud gehostet), um eine Identifikator-Datenbank zu hosten. Prague ist in AXIOM integriert, um sowohl die Ablage der Identifikatoren in der Prague-Datenbank als auch das Durchsuchen der besagten Datenbank nach fallübergreifenden Identifikatoren aus AXIOM zu ermöglichen. Letztendlich werden die Identifikatoren in der Datenbank vom Nutzer erstellt, gesteuert und verwaltet.

Indem der Nutzer den Prague-Server und die Identifikatoren verwaltet und steuert, können Nutzer mit den Identifikatoren, die sie auf dem Prague-Server ablegen, sehr bewusst arbeiten und haben dabei die volle Nachvollziehbarkeit und Berichterstellung vorliegen.

Wenn ein Identifikator während einer Suche markiert wird, werden die Kontaktinformationen des Fallbesitzers dem Suchenden vorgelegt sowie eine Beschreibung des mit dem Identifikator verknüpften Artefakts (z.B. wenn eine Zahl als Identifikator markiert ist, informiert das verknüpfte Artefakt den Suchenden darüber, dass es sich um eine Seriennummer handelt etc.).

Project Prague, ich möchte mehr wissen!

Wir wissen, dass die Suche nach fallübergreifenden Identifikatoren sehr vorteilhaft für größere, vielseitige Ermittlungen sein können, in denen Ermittler zusammenarbeiten, um ein kriminelles Netzwerk zu untersuchen, sei es bezogen auf Menschen-, Drogen- oder Waffenhandel, Terrorismusbekämpfung etc.

Wir erkennen jedoch ebenfalls an, dass wir noch sehr viel mehr von der Community lernen möchten, was das Bauen und Entwickeln des besten fallübergreifenden Suchwerkzeugs angeht, daher bitten wir Sie um kritisches Feedback.

Bitte kontaktieren Sie uns beim MAGNET Idea Lab™, wenn Sie Feedback, Gedanken oder Ideen für uns haben, um Project Prague Beta zu einem besseren Tool für Sie und Ihre Teams zu machen. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Wenn Sie weitere Fragen, Kommentare oder Feedback haben, melden Sie sich bitte bei Cody Bryant unter cody.bryant@magnetforensics.com mit der Betreffzeile „Project Prague Feedback“.

Holo, transparent letter M

Magnet-News direkt in Ihren Posteingang

Melden Sie sich noch heute an, um direkt von Magnet Forensics über die neuesten Produktaktualisierungen, Branchentrends und Unternehmensnachrichten informiert zu werden.

Beginnen Sie noch heute mit der Modernisierung Ihrer digitalen Ermittlungen.

Nach oben